Vorbereitete Roulette-Spieler kennen sich gut mit dem aus, was wir Ihnen mitteilen werden. Als Amateur wissen Sie es vielleicht nicht, aber einzigartige Roulette-Spiele haben unverwechselbare Chancen. Es gibt 3 allgemeine Klassen von Roulette-Spielen, darunter Europäisches Roulette, Französisches Roulette und Amerikanisches Roulette. Sie alle bilden von Anfang an einen Roulette-Feilschkurs Pay and play casino.

Die unsichtbaren Details sind das Hauptproblem (es wird kein Wortspiel erwartet, obwohl die Zahlen auf dem Rouletterad 666 bedeuten). Europäisches Roulette enthält eine einsame grüne 0 und Zahlen von 1 bis 36. Es gibt 37 Zahlen am Rande des Feilschenhauses von 2,70%. Das bedeutet, dass der Spieler zu 97,30% ankommt. Sie können hoffen, dass Sie für jeweils 100 $, die Sie setzen, hypothetisch 97,30 $ zurückgewinnen. Das kommt in der Regel praktisch nicht vor, macht dieses Spiel jedoch spannend.

Spielen und gewinnen

Amerikanisches Roulette ist überall auf der Welt unvorstellbar verbreitet. Es ist etwas erstaunlich, dass eine so große Anzahl von Spielern dies in verschiedenen Variationen auswählt, da es mehr Zahlen zum Wetten und weniger positive Spielerwahrscheinlichkeiten gibt. Bei einem amerikanischen Roulette-Rad haben die Spieler die Wahl, auf 0, 00 und Zahlen zu setzen 1-36. Mit 38 Zahlen auf der Tafel erhöht sich der Hausvorteil auf 5,26%. Jede einzelne Zahl zahlt immer noch 35: 1, obwohl es 38 Zahlen auf der Tafel gibt. Weise?

Ein wenig Mathematik in der Sekundarstufe zeigt schnell, dass dies das am wenigsten gute Spiel für Roulette-Fans ist. Nebenbei bietet Ihnen American Roulette zusätzliche Einsatzalternativen mit einer zusätzlichen 00. Da Wettspiele die ideale Kombination aus Bankroll, System und viel Glück sind, können Sie mit diesem Spiel Ihren 4-Blatt-Kleeblatt finden .

Mit French Roulette verwalten Sie ein alternatives Spiel. Der französische Plan, das französische Design und die französische Formulierung sorgen für eine einzigartige Begegnung. Dieses Spiel unterscheidet sich von allen anderen darin, dass es zwei explizite Prinzipien gibt. En Prison und La Partage. Angenommen, Sie setzen einen geraden Geldeinsatz mit einer Auszahlung von 1: 1 und dem grünen 0-Terrain. Beim Europäischen Roulette und beim Amerikanischen Roulette würden Sie Ihren Einsatz völlig verlieren.

Beim französischen Roulette impliziert die Entscheidung des En Prison, dass Ihr Einsatz bis zur nächsten Drehung gesperrt wird. Wenn die Chance ausbleibt, dass Ihr Einsatz in bar ist, erhalten Sie eine Auszahlung. Mit La Partage geben Sie die Hälfte Ihres Einsatzes an das Haus ab und haben die Chance, die Hälfte der Chance zu behalten, dass Sie einen ausgeglichenen Geldeinsatz und die grüne Null gesetzt haben. Dies verringert den Hausvorteil um so dürftiger

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *